top of page

inkl. 3 Nächte auf
Berghütten im Mehrbettzimmer oder Lager

inkl. Halbpension
 

inkl. Kosten für geplanten Taxi- und Liftfahrten

mind. 8 Pers.
max. 16 Pers.

Exklusiv Getränke, Einkehr oder Lunchpaket, Parkgebühr.

Technik

Wir wandern auf leichten bis mittelschweren Pfaden.

Diese Pfade sind in der Regel schmal, regelmäßig steinig und gelegentlich steil.

Hin und wieder werden wir ausgesetzte Passagen passieren.

Für diese Wanderung ist Trittsicherheit erwünscht.

Erfahrung im Bergwandern ist von Vorteil, aber nicht notwendig.

Kondition

Gehzeiten bis 6 Stunden und/oder bis 1.000  Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

Die Tagesetappen

TAG 1

St. Zyprian – Tschafon - Hofer Alpl

 

Vom Parkplatz aus geht es durch den Wald hinauf. Bald können wir die ersten wunderbaren Ausblicke auf die Rosengarten- und Latemargruppe genießen. Im Schutzhaus Tschafon, mit eigenem Bio-Gemüsegarten, können wir ein leckeres Mittagessen genießen. Danach wandern wir durch Wälder und haben unterwegs immer wieder Ausblicke auf die Brenta-Dolomiten bis hin zum Ortler und noch viel weiter. Auf dem Hofer Alpl angekommen, können sich die Kinder auf dem großen Spielplatz und im Märchenwald austoben.

 

Aufstieg: 600 Hm, Abstieg: 460 Hm

reine Gehzeit: 3,5 Std. (ohne Pause)


TAG 2

Hofer Alpl – Sessel Schwaige – Schlernhaus

Über einen einzigartigen Weg, den Knuppelsteig, wandern wir durch die malerische Schlernschlucht zur Sessel Schwaige, eine urige Almhütte. Den letzte Teil dieses Tages wandern wir über sanfte Almwiesen mit herrlichem Blick auf die beeindruckenden schroffen Spitzen des Rosengartens. Vom nahgelegenen Monte Petz haben wir ein atemberaubendes 360 Grad Panorama auf die umliegende Bergwelt. Mit etwas Glück können wir bei Sonnenuntergang den blühenden "Rosengarten" von Zwergkönig Laurin sehen. Natürlich wird diese spannende Sage während der Tour erzählt werden.

 

Aufstieg: 1.000 Hm, Abstieg: 0 Hm

reine Gehzeit: 4,5 Std. (ohne Pause)

TAG 3

Schlernhaus – Molignonpass - Grasleitenhütte

Ohne große Höhenunterschiede überqueren wir die Hochfläche des Schlerns, wo wir eine großartige Aussicht haben auf die Seiser Alm, die größte Weidefläche Europas. Nach einem felsigen Abstieg folgen wir den Weg zum Schutzhaus Tierser Alpl, eine moderne Hütte unterhalb des imposanten Großen Rosszahn. Der Aufstieg zum Molignonpass hat am Anfang eine schöne kurze gesicherte Passage, die vom Tierser Alpl aus sichtbar ist. Danach steigen wir zwischen imposanten Felswänden zum Grasleitenkessel ab und wandern weiter zur Grasleitenhütte. Für die einen ein Museum, für die anderen eine gemütliche, urige Hütte.

 

Aufstieg: 475 Hm, Abstieg: 800 Hm

reine Gehzeit: 4 Std. (ohne Pause)

TAG 4

Grasleitenhütte – Tschamintal – St. Zyprian

Am letzten Tag erwartet uns der Abstieg durch das wildromantische Tschamintal. Am Tschaminbach entlang enden wir unsere Tour beim Tschamin Schwaige, wo die gemischte Platte sehr empfehlenswert ist.

 

Aufstieg: 0 Hm, Abstieg: 900 Hm

reine Gehzeit: 3 Std. (ohne Pause)

Am ersten Tag treffen wir uns um 11 Uhr am Parkplatz Weisslahnbad in St. Zyprian (Tiers am Rosengarten).

Am letzten Tag werden wir spätestens mittags am Parkplatz zurück sein.

 

Diese viertägige Familien-Hüttenwanderung ist für Familien mit Kindern ab 9 Jahren. Das Wandern mit Kindern ist eine tolle und spannende Möglichkeit für die Jüngsten, sich mit dem Phänomen Hüttentour vertraut zu machen. In den Dolomiten kannst du mit deinen Kindern eine wunderschöne Mehrtageswanderung unternehmen. Begleitet von einem Bergwanderführer, der weiß, was Kinder und Eltern brauchen.

Berg-Freude-Guides-2020-hut.gif

​Genauere Infos über Treffpunkt, Rückkehr, Versicherungen sowie eine Packliste werden dir nach der Buchung per Mail zugeschickt.

Die Teilnahme findet auf eigene Verantwortung und Haftung statt. Jeder Teilnehmer verfügt über eine passende Bergekostenversicherung. Der Veranstalter ist berechtigt, das Programm (u. a. aus Sicherheitsgründen) abzuändern oder die Tour ganz abzusagen. Sollten aufgrund von Programmänderungen nicht inkludierte Zusatzleistungen anfallen, so sind diese von den Teilnehmern selbst zu tragen. Es gelten unsere AGB´s.

Anmeldefrist 35 Tage vor Beginn der Tour. Sollte bis zu diesem Tag die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht sein, findet die Tour nicht statt. Teilnehmer bekommen so schnell wie möglich eine Buchungsbestätigung und weitere Tourinformationen zugeschickt sowie eine Packliste.

Familien Hüttentour Dolomiten

4 tägige Hüttentour

11. - 14. August 2024

765,– pro Erwachsene
395,- pro Kind (9-17 J.)

Entdecke mit deiner Familie den Zauber der Dolomiten.

 

Diese viertägige Familien-Hüttentour ist exklusiv für Familien mit Kindern ab 9 Jahren. Durch den atemberaubenden Naturpark Schlern-Rosengarten wandern wir unter anderem durch eine beeindruckende Klamm, überqueren ein Hochplateau, blicken auf Europas größte Bergwiese, die Seiseralm und wandern entlang schroffer Felswände.

 

Für junge Bergwanderer ist diese Tour hervorragend geeignet. Die Kinder sind oft schneller als ihre Eltern und haben noch genug Energie, um am Nachmittag die Gegend um die Hütte zu erkunden.

"Coen vermittelt die Natur vom herzen."

Conny & Dirk Nonnweiler aus Bendorf

bottom of page